Als Ornithologe in Oberösterreich arbeiten

Im Rahmen der Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft am Biologiezentrum Linz bin ich mittlerweile vor allem für die Bereiche Monitoring und Schutz der Kulturlandschaftsvögel verantwortlich sowie für das Exkursionsprogramm, die Jugendarbeit (gemeinsam mit N. Pühringer) und die Öffentlichkeitsarbeit. Für die BirdLife Landesgruppe von Oberösterreich bearbeite ich auch gerne Vogelschutzprojekte, wie das Artenschutzprojekt für die Heidelerche im Mühlviertel. 

 

Wie viele Kolleginnen und Kollegen bin ich ehrenamtlich gerne im Freiland unterwegs, z. B.  bei den traditionellen Zählungen der Wasservögel, früher entlang der Krems, jetzt an der Traun bei Wels. Der jährliche Beobachtungsreigen wird schon im Jänner begonnen, mit den Kontrollen der Rufplätze der Uhus im Kremstal und im Steyrtal.

 

 

Haben Sie Interesse an der Mitarbeit bei den Vogelkundlern in Oberösterreich?

 

Wenn Sie Interesse an den Themen Vogelkunde oder Vogelschutz haben oder gerne Beobachtungsdaten bekannt geben würden, wenden Sie sich bitte per E-mail an mich (uhl@naturundmensch.com). Ich leite Ihre Anfragen gerne an die zuständigen Kollegen oder Kolleginnen weiter.

 

Weitere Informationen und Publikationen dazu sind zu finden unter:

 

www.birdlife.at und www.biologiezentrum.at